Dr. Rudolf Lonauer (re.) im Kreis seiner Familie. Lonauer war von 1940 bis 1945 Direktor der Vernichtungsanstalt Hartheim. Er verübte zusammen mit seiner Familie im Mai 1945 Selbstmord.